Herbstjacke…

Nach einigen Pullis und Kleidern wollte ich dann einmal eine neue Herausforderung.
Nachdem ich noch einen wunderschönen grauen Walkstoff herum liegen hatte, beschloss ich mir eine neue Herbstjacke zu nähen. Meine Mami hat auch zufällig die Burda easy HW2015 gekauft und ich fand sofort den richtigen Schnitt. Ich habe mich für die Größe 36 entschlossen. Die Winterjacke ist einfach perfekt, zur Zeit fehlen ihr aber noch die Druckknöpfe. (Diese befinden sich aber schon auf den Weg, hab sie im Internet bestellt.)
Im letzen Jahr hab ich mir auch den Schal gehäkelt und leider sehr selten getragen, aber zu diesem Outfit passt er einfach. (Falls jemand die Anleitung dafür haben möchte einfach melden!)
DSC_7838
DSC_7836
DSC_7841 DSC_7864
DSC_7865

Fotograf: Georg Jakob

Auf gehts zu creadienstag, freutag und RUMS.

6 thoughts on “Herbstjacke…

  1. Sehr schöne Jacke – aber Druckknöpfe, das geht doch gar nicht. Ich habe mir drei solch Walk-Jacken genäht und die Knöpfe sind GETÖPFERT – genau dadurch sind sie etwas ganz besonderes. Mit Aufsetzer-Knopflöchern …. Ganz chick. Eventl. kennst du eine Töpferin, die dir solche Knöpfe macht (könnte ich auch vermitteln), die Druckknöpfe finden dann sicher auch noch ihre Bestimmung. Ganz liebe Grüße Lisa

  2. Huhu,

    eine schlichte Jacke braucht man immer und es lässt sich nahezu alles kombinieren. Deine Jacke finde ich ganz schick.
    Gestern bin ich schon beim MMM auf das SM aufmerksam gemacht worden und habe mir schon eine Notiz dafür für den Einkauf gemacht.
    Viel Spaß beim Tragen…

    LG,
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.